Archiv für Januar, 2008

Radio Utopie zu – „Warum soll die Mordakte Buback geheim bleiben?“

Posted in Agents Provocateurs, Behörden, Bund, Bundesanwaltschaft, Info zur RAF, Meinungsschnipsel, Radikal, Siegfried Buback, Terror, Terroristen with tags , , , , , , , , , , , on Januar 18, 2008 by MedienGuerilla

Wer sch die Geschichte der RAF nicht durch die Brille von Spiegelchefredakteur Stefan Aust anschaut, stellt fest, dass Agents Provocateurs in dieser Gruppe eine Schlüsselrolle spielen. Wer die Strategie der Spannung kennt, der versteht, dass höchste politische Kreise in der NATO selbst ein großes Interesse an der Eskalation von Gewalt hatten, für deren Opfer sie politische Gegner verantwortlich machen konnten, weil sie politische Gegner so nachhaltig diskreditieren konnten und vor deren Hintergrund sie eine ständige Verschärfung von Überwachungsgesetzen rechtfertigen konnten.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Beugehaft gegen ehemalige RAF-Terroristen

Posted in Agents Provocateurs, Behörden, Bundesanwaltschaft, Info zur RAF, Meinungsschnipsel, Radikal, Terror, Terroristen with tags , , , , , , , on Januar 3, 2008 by MedienGuerilla

justizDer Bundesgerichtshof hat Beugehaft gegen die drei ehemaligen RAF-Topterroristen Christian Klar, Brigitte Mohnhaupt und Knut Folkerts angeordnet. Hintergrund ist ihr Verhalten bei Vernehmungen zum Fall Buback.

HB KARLSRUHE. Über 30 Jahre nach dem Mord an Generalbundesanwalt Siegfried Buback will die Bundesanwaltschaft mehrere ehemalige Mitglieder der Roten Armee Fraktion (RAF) durch Beugehaft zur vollständigen Aufklärung zwingen. Entsprechenden Anträgen habe der Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofes jetzt zugestimmt, hieß es. Sie richten sich gegen die im Frühjahr 2007 aus der Haft entlassene einstige RAF-Rädelsführerin Brigitte Mohnhaupt, den noch inhaftierten Christian Klar sowie den ebenfalls entlassenen Knut Folkerts.

Weiterlesen